Morgen geht´s nach Daegu

Das Vorbereitungstrainingslager für die am Sonnabend beginnenden  Leichtathletikweltmeisterschaften in Daegu (Korea) ist geschafft. Markus Münch absolvierte gestern und heute, nach seiner am letzten Mittwoch erlittenen Distorsion im rechten Sprunggelenk, wieder Würfe aus der Drehung. Somit kann er morgen in die WM Stadt Daegu aufbrechen und am Montag, entweder um 10:00 Uhr (Gruppe A), oder um 11:35 Uhr (Gruppe B) die Qualifikation der Diskusmänner bestreiten. Am Start werden rund 35 Athleten sein. Wenn Markus die Qualifiaktion meistert, dann kann er im Finale am Montag um 19:55 Uhr Ortszeit (7 Stunden Zeitverschiebung) um eine gute Platzierung kämpfen.

Das Wurfteam Potsdam wünscht viel Erfolg!

Leave a comment