Henning gewinnt Silber im Kugelstoßen, Dominic auf Platz sechs im Speer

Am letzten Tag der Deutschen Jugendmeisterschaften in Wattenscheid gab es noch einmal zwei tolle Ergebnisse für unser Wurfteam.

Nach seiner Goldmedaille im Diskuswurf wollte Henning Prüfer noch einmal mit der Kugel sein Können beweisen. Leider zog er sich beim Einstoßen eine schmerzhafte Rückenblockade zu, sodass er nach dem zweiten Versuch und erzielten 19,31m den Wettkampf abbrechen musste. Diese Weite reichte dennoch zu einem tollen zweiten Platz hinter seinem Dauerrivalen Patrick Müller (SC Neubrandenburg), der mit 19,94m den Wettkampf für sich entschied.

Nachdem sich Dominic Strauß im Mai noch einer OP unterziehen musste stellte er sich heute wieder der nationalen Konkurrenz. Dabei erzielte er tolle 61,05m und landete damit nicht nur auf einem beachtlichen sechsten Platz sondern war auch bester Werfer des jüngeren 96er Jahrgang. Im kommenden Jahr wird Dominic wieder voll einsatzfähig den Angriff auf die Deutsche Spitze starten.

Somit kann das Wurfteam Potsdam bei den diesjährigen Deutschen Jugendmeisterschaften stolz auf drei Gold-, eine Silber- und einen Brozemedaille sowie einen sechsten Platz zurückblicken!!!

Herzlichen Glückwunsch an alle Athleten.

Leave a comment